Drehleiter DLK 23/12

Drehleiter DLK 23/12

Funkrufname                                Florian Oberlichtenau 33/1  
Marke Mercedes
Aufbau Metz
PS 220
Gewicht 14 t
Baujahr 1992
Neuaufbau 2012

Unsere Drehleiter mit Korb (DLK 23/12) rückt vorrangig bei Brandeinsätzen gleich nach dem Löschfahrzeug aus. Besetzt wird das Fahrzeug mit 2 Feuerwehrleuten.

Ihre Hauptaufgabe ist die Menschenrettung aus Höhen bis zu 30 m. Bei Groß-oder Dachstuhlbränden kann mit dem Wenderohr aus dem Korb eine Brandbekämpfung durchgeführt werden.

Durch ihre vielfältige Beladung kann das Fahrzeug auch bei anderen Einsätzen eingesetzt werden.

So kommt die Drehleiter auch bei  technischen Hilfeleistungseinsätzen oder Nachts für die Einsatzstellenausleutung zum Einsatz.

Beladung:

  • Stromerzeuger 8kVa
  • Beleuchtungssatz mit 2 Scheinwerfern
  • Elektrische Motorkettensäge
  • Krankentrage und Halterung
  • Schleifkorbtrage mit Flaschenzugsystem
  • 30 m B-Schlauch
  • Wendestrahlrohr
  • Rundschlingen zum Heben von Lasten

Letzter Einsatz

Nr. 37
30.10.2018
12.42 Uhr
Kellerbrand,
Pappelweg,
OT Ottendorf, Lichtenau

Nr. 36
30.10.2018,
10.47 Uhr
Wiesenbrand nach Stromkabelabriss,
Hauptstraße,
OT Ottendorf, Lichtenau

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis