Einsatz 10 - 19.06.2015

Einsatzstichwort: Auslaufende Flüssigkeit nach Verkehrsunfall
Alarmzeit: 14.29 Uhr
Einsatzort: Autobahn A 4, Richtung Erfurt
Fahrzeuge: VRW, TLF 16/25


Vor der Baustelle zwischen Chemnitz Glösa und Chemnitz Mitte waren 2 PKW kollidiert. Dabei liefen Betriebsmittel aus den Fahrzeugen auf die Fahrbahn. Verletzt wurde bei dem Unfall keine Person.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Betriebsmittel abgebunden. Zur Absicherung mußte die Fahrbahn auf zwei Fahrstreifen eingeengt werden, um die Kameraden der Feuerwehr durch den fließenden Verkehr nicht zu gefährden. Nach dem Eintreffen der Polizei übergab der Einsatzleiter die Unfallstelle an die  Polizei.

Letzter Einsatz

Nr.07
01.02.2019
20.29 Uhr
Dieseltank aufgerissen
Sachsenstraße, Oberlichtenau

Nr. 06
25.01.2019
16.07 Uhr
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Bundesautobahn BAB 4 Richtung Chemnitz

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren